« Back

Führung durch die Ausstellung "Zwischen Königsgräbern und Pfandhaus"

Führung, 24.02.2018, Neues Museum

Führung durch die Ausstellung "Zwischen Königsgräbern und Pfandhaus"

Prof. Dr. Stephan Schmid (Humboldt-Universität zu Berlin, Winckelmann-Institut) führt durch die Ausstellung "Zwischen Königsgräbern und Pfandhaus" im Neuen Museum SMB.

Der Prof. Dr. Stephan Schmid wird durch die Sonderausstellung „Zwischen Königsgräbern und Pfandhaus" führen, die noch bis zum 04. März 2018 im Neuen Museum gezeigt wird.

Bitte beachten Sie, dass die Führung an einem Samstag stattfinden wird. Treffpunkt ist das Foyer des Neuen Museum um 13:55 Uhr.

Anlässlich seines 100. Todesjahres erinnert die kleine Intervention „Zwischen Königsgräbern und Pfandhaus – Max Ohnefalsch-Richter (1850–1917) und die Archäologie Zyperns" an den zu Unrecht fast vergessenen Archäologen. Die Ausstellung wurde vom Winckelmann-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin mit der Unterstützung der Botschaft der Republik Zypern in Berlin und in Kooperation mit dem Museum für Vor- und Frühgeschichte sowie der Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin realisiert. Im „Zypernsaal" des Neuen Museums untergebracht zeichnet sie die Stationen des Lebens und Wirkens des Zypern-Forschers Max Ohnefalsch-Richter nach – inmitten der von ihm einst ausgegrabenen Schätze.

Für weitere Informationen finden Sie hier den Link der Ausstellung und des Neuen Museums.